Skip to main content

Bauchfett verlieren Männer in der Sauna

Bauchfett verlieren Männer in der Sauna, darauf schwören viele Saunagänger und auch viele Frauen glauben daran, dass ein regelmässiger Saunabesuch die überschüssigen Pfunde einfach wegschnmelzen kann. Was ist dran an der Behauptung, dass ein Besuch in der Sauna das Fett wegschmilzt und kann man das in der Diät nutzen?

Bauchfett verlieren Männer in der Sauna

Alternativ zum Abnehmen in der Sauna, der Videokurs Bauch weg Männer ohne Sport.

Es klingt zu schön um wahr zu sein. Männer gehen in eine Sauna. Um die Taille ein Handtuch gewickelt und dann schitzen sie 15 min um mit weniger Bauchfett wieder aus der Sauna herauszukommen. Wer mag es verübeln, daran zu glauben. Wir wollen uns anschauen, ob eine Sauna wirklich ein richtiger Ersatz für einen Bauch weg Videokurs wie Bauchfett verlieren Männer ohne Sport ist. Die Sauna scheint im Vergleich dazu die einfachere Wahl zu sein. Gerade beim Bauchfett verlieren suchen Männer vergeblich nach einer einfachen Lösung. Ambitionierte Saunagänger sind sich einig. Die Hitze der Sauna lässt den Schweiß fließen und das Fett schmelzen.

Diese Ansicht ist weit verbreitet und hat auch sehr viele Anhänger gefunden. Der Sauna wird dadurch auch eine Fitnessstempel verpasst. Nun die Wahrheit steht wie ein Fels in der Brandung und lässt sich nicht so einfach verschieben. Gegen den Glauben, dass die Sauna eine Fettschmelzung verursacht, kommt man nur schwer an. Zu schön ist der Gedanke, einfach 15 min in der Sauna zu liegen und ein paar Pfunde zu verlieren. Nun eine Gewichtsabnahme ist gar nicht so falsch. Schließlich verliert der Körper viel Wasser in Form von Schweiß. Also ganz nüchtern ausgedrückt kann man sagen, dass man in der Sauna Gewicht verlieren kann. Aber wie verhält es sich mit dem Fett abnehmen.

Kann die Sauna Bauchfett verlieren Männer gewährleisten?

Beim Bauchfett sollte man genauer hinschauen. Schließlich ist eine allgemeine Gewichtsredktion anders zu bewerten als wirklich Fett zu verlieren. Während beim schwitzen hauptsächlich Schweiß ausgeschieden wird, so muss es nicht unbedingt auch die Fettverbrennung begünstigen. Darum sollten wir die Lage aus der Vogelperspektive betrachten. Was passiert also bei einem Gang in die Sauna? Wenn der Körper in eine heiße Sauna kommt, fängt er für gewöhnlich an zu schwitzen. Das ist nicht ungewöhnlich, schließlich ist diese Funktion eine Art Klimaanlage für den Körper. Wenn es zu heiß wird, fängt der Körper demnach an zu schitzen, um die Körpertemperatur zu senken. Am einfachsten funktioniert das mit Feuchtigkeit auf der Haut. Jeder der schon einmal ein nasses T-Shirt angezogen hat, weiß von der kühlenden Wirkung. Nach diesem Prinzip funktioniert auch das Schwitzen vom Körper.

Was hat Bauchfett verlieren mit schwitzen zu tun?

Also was hat die Fettverbrennung des Körpers mit dem schwitzen im Allgemeinen zu tun? Wenn man diese Frage stellt, anstatt der vorherigen, dann kommt mn der Wahrheit schon ein kleines Stückchen näher. Schwitzen an sich dient ausschließlich der Körperkühlung. Im Grunde hat schwitzen demnach nicht viel mit Fettverbrennung zu tun. Nicht viel bedeutet jedoch nicht, gar nichts. Denn wie viele Funktionen im Körper greifen alle ineinander und sind miteinander vernetzt. Eine Funktion kann nicht ohne die Andere funktionieren. So ist es auch beim Fettverbrennen. Übergewichtige Menschen schwitzen besonders im Sommer stark. Dass erkennt man deutlich an den Schweißflecken. Zu sagen nur übergewichtige Menschen schwitze stark, ist zu kurz gedacht. Denn auch sehr muskolöse Männer schwitzen sehr schnell und sehr stark. Demnach hat es vermutlich nichts mit dem Fettanteil zu tun, sondern an der Körpermasse an sich. Der Körper verbaucht demnach einfach mehr Energie, wenn das Körpergewicht höher als der gesunde BMI eines Menschen ist. Kommen wir zurück zu der Frage, ob nun Sauna Liebhaber schneller abnehmen, als keine Saunagänger.

Geht Bauchfett verlieren Männer schneller in der Sauna?

Wer in die Sauna geht, kennt die wärmende Wirkung. Besonders im Winter und nach dem Saunagang spüren Saunagänger eine wärmende Wirkung im ganzen Körper. Wer also oft friert, wird nach der Sauna für mehrere Stunden ein wärmendes Gefühl haben. Das warme Gefühl nach der Sauna kommt sicherlich unter anderem von der Kreislauf-anregenden Wirkung der Hitze. Wenn der Kreislauf angeregt wird, dann arbeitet der Körper in der Regel viel mehr. Ein angeregter Kreislauf verbrennt demnach auch mehr Energie. Entweder man führt die zusätzliche energie dem Körper wieder zu, oder man tut es nicht. Was passiert aber, wenn man dem Körper nicht zusätzlich Energie zuführt? Der Körper würde dann in ein Kaloriendefizit kommen. Ein solches Kaloriendefizit entsteht meist, wenn der Körper mehr Kalorien verbrennt, als er bekommt. Was hat das aber nun mit dem Bauchfett und der Sauna zu tun?

Bewirkt Sauna eine Fettverbrennung am Körper?

Die Frage ob nun die Hitze der Sauna eine Fettverbrennung hervorruft, liegt offensichtlich auf der Hand. Wir hatten demnach geklärt, dass durch die Hitze der Kreislauf angeregt wird. Dann hatten wir vermutet, dass durch den angeregten Kreislauf auch der Stoffwechsel angeregt wird. Wie schon gesagt, bleibt der angeregte Stoffwechsel erst einmal eine Vermutung. Doch wenn dem so wäre, dann würde es bedeuten, dass ein Saunabesuch einen Einfluss auf den Stoffwechsel hätte. Würde man anhand dieser Vermutung weniger Kalorien aufnehmen, als man während der Sauna-Zeit verbrennen würde, dann könnte man spekulativ sagen, dass Bauchfett verlieren Männer in der Sauna wäre.

Ist Abnehmen am Bauch in der Sauna nun einfacher?

Die Argumentationskette hält bis zu dem Punkt bestand, bis wir vom Kreislauf hin zum Stoffwechsel kommen. Diese beiden Kreisläufe sind getrennte Kreisläufe. Das heisst, dass wir nicht so einfach beide Funktionen verbinden können. Das soll heißen, dass der eine Kreislauf nicht unweigerlich an den anderen verbunden ist. Wenn wir uns auch noch so sehr darüber freuen würden, wenn die Sauna das Fett wegschmelzen würde, umso sachlicher sollten wir uns die Sache anschauen. Was passiert also wenn wir den Saunabesuch mit einem simultanen Ernährungswechsel verbinden würden. Ein Ernährungswechsel im Sinne von weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweiß und Fette. Diese These ist ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt, aber rein sachlich betrachtet würde es sicherlich Sinn machen 2 große Fettverbrennungs-Mythen miteinander zu verbinden. Demnach verbinden wir also die Hitze der Sauna um den Kreislauf anzuregen, mit dem Kaloriendefizit der Kohlenhydratarmen Ernährung. Diese Double könnte im gemeinsamen Wirken eine Auswirkung auf den Bauchfettanteil haben. Die Betonung liegt auf könnte, denn genauere Studien gibt es dazu nicht, auf die wir uns hier berufen können.

Das Sauna Abnehm-Programm zum Bauchfett verlieren Männer

Bild einer Saunaliege und einem Wassereimer

Spielen wir also einmal das Abnehm-Programm mit der Sauna durch. Wir gehen von einem ambitionierten Saunagänger aus, der 2-3 mal die Woche in die Sauna geht. Der erste Sauna Tag ist am Montag. Der Saunagänger macht sich demnach bereit und befolgt an dem Tag eine Kohlenhydrat-reduzierte Ernährung. Laut dem Bauch weg Coach Ferenc Dieterle ist eine solche Ernährung optimal um Bauchfett zu reduzieren. Der Saunagänger in unserem Fallbeispiel isst also morgens kein Brötchen, sondern einen Quark. Dann macht er sich auf den Weg zur Arbeit. Den Kaffee im Büro trinkt er diesmal nicht mit Zucker, sondern nur mit Milch. Wie gesagt, ist das ein Beispiel und die Einzelheiten kann natürlich jeder abändern um die für ihn optimale Version zu finden.

Der Abnehm-tag in der Sauna zum Bauchfett verbrennen

Der Saunagänger aus unserem vorherigen Beispiel isst nun zum Mittag anstatt Spaghetti lieber das Stück Fleisch mit Salat. Da diese beiden Komponenten keine Kohlenhydrate enthalten, fördert so ein Mittagessen ebenfalls die Fettverbrennung. Dann kommt die Lieblingsbeschäftigung. Der Gang in der Sauna wird wie gewohnt durchgeführt. Nicht zu lange und auch nicht zu kurz. Ein Anregen des Kreislaufs wird dadurch bewirkt und der Körper kommt quasi etwas auf Touren. Zusammen mit der Kohlenhydrat-reduzierten Ernährung sollte der Körper nun in einem Prozess des Kaloriendefizites sein. Natürlich je nach Alter und Beschaffenheit des Körpers. Gehen wir in diesem Fall von einem Körper im mittleren Alter aus.

Bauchfett verbrennen am Abend nach der Sauna

Was sollte man nach der Sauna abends essen um die Fettverbrennung am Bauch anzuregen? Diese Frage lässt sich beantworten, wenn man sich an die Kohlenhydrat-reduzierte Ernährung hält, die besagt, dass man auch am Abend die Kohlenhydrate reduzieren soll, wenn man Fett verlieren möchte. Somit wurde die Frage beantwortet und es stellt sich heraus, dass am Abend ebenfalls eine Mahlzeit gewählt werden sollte, bei der keine Kohlenhydrate dabei sind. Was wäre das zum Beispiel? Man lässt also Brot einfach weg und isst kein Reis und auch keine Kartoffeln am Abend. Damit ist dem Grundgedanken genüge getan.

Wieviel Bauchfett verlieren Männer in der Sauna?

Bei der Frage wieviel Bauchfett Männer in  der Sauna verlieren können, sollte man vorsichtig erst einmal die individuelle Verfassung des Körpers betrachten. Welche Aktivitäten übt der Saunagänger sonst noch aus? Ist er zum Beispiel mit dem Fahrrad zur Sauna gefahren, oder mit dem Auto. Das ist ein sehr großer Unterschied, denn mit dem Fahrrad verbrennt der Körper wahrscheinlich doppelt so viel Kalorien, als mit dem Auto. Es könnte sogar noch mehr sein, wenn auf dem Weg zu Sauna viele Steigungen sind und die Pedale stärken getretten werden müssen. Der Kreislauf wird dadurch sehr stärkt angeregt. Vermutlich stärker als in der Sauna. Aus diesem Grund kann bei der Frage nach dem Wieviel, keine pauschale Antwort gegeben werden, ohne die Individuellen körperlichen Verfassungen zu betrachten. Um eine grobe Antwort zu erhalten können wir uns nur die Fettverbrennung in Verbindung mit der Kohlenhydrat-reduzierten Ernährung anschauen. Das ist wahrscheinlich einfacher und besser, als zu spekulieren.

Nach Saunabesuch Bauchfett verlieren Mann

Sehen wir und die Ergebnisse der Ernährung mit reduzierten Kohlenhydraten an, so kommen wir zu einem ungefähren Ergebnis in Bezug auf Fettverlust. Unterschiedliche Anwender*innen haben bei so einer Ernährung berichtet, dass Körpergewicht Verluste von 100-500 Gramm pro Woche möglich sind. Da wir nicht nur das beste Ergebnis vorstellen wollen, gehen wir hier einmal vom schlechtesten Ergebnis aus, dass aber immer noch eine Fettverbrennung von 100 Gramm pro Woche erreichen kann. Das zeigt, dass 3 Besuche in der Sauna pro Woche bis zu 100-150 Gramm Fett verbrennen können. Natürlich nur in Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung, bei der die Kohlenhydrate reduziert wurden. Wichtig zu erwähnen ist jedoch auch, dass die Fettverbrennung nicht ausschließlich mit der Sauna in Verbindung gebracht werden kann, sondern nur in Verbindung mit der Ernährung, die ein Kaloriendefizit hervorruft.

Fazit: Kann man Bauchfett verlieren mit der Sauna empfehlen?

Bei der Frage, ob Männer die am Bauch abnehmen möchten, auch in die Sauna gehen sollten, kann mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. Ein klares „Ja“ hat in sofern bestand, als dass auch gesagt werden sollte, dass der Saunabesuch nur getätigt werden sollte, wenn der Körper in der geeigneten gesunden Verfassung ist. Auch beliebt zu erwähnen, dass die Bauchfett Verbrennung auch nur mit einer einhergehenden Ernährungsumstellung möglich sein wird. Warum ist das so? Weil eine Kaloriedefizit hervorgerufen werden sollte, um Bauchfett zu verlieren. Passiert das nicht, so würde der Saunabesuch nur in eine Schwitzorgie münden. Da wir uns in diesem Artikel damit befassen, das Bauchfett zu verlieren, sollten wir also alle möglichen Hilfsmittel in Betracht ziehen.

Bauchfett verlieren mit Kontinuität zum Erfolg

Gehen wir also von dem optimalen Ergebnis aus, dass der Saunagänger*innen bis zu 3 mal wöchentlich in die Sauna geht und zusätzlich zu Sauna auch noch eine Kohlenhydrat-reduzierte Ernährung durchführt, so ist der Weg zum Bauchfett verlieren Männer geebnet. Natürlich sollte man keine Wunder in Bezug auf Fettverbrennung erwarten, doch eine gesunde Zuversicht ist angebracht. Schließlich liegt der Funke des Erfolgs in der Kontinuität. Wer das Sauna Abnehm-Programm mit der Ernährungsumstellung für mehrere Wochen durchzieht, der kann sicherlich positive Effekt erzielen und seinem Wunsch ein Stückchen näher kommen. Die hier vorgestellten Praktiken sind nur Beispiele und sollen auch keine Handlungsaufforderung darstellen. Schließlich ist der Mensch anders und somit sollte auch die individuelle Gesundheit vor einem Saunbesuch geprüft werden.

Braucht man einem Gesundheitscheck vor dem Saunabesuch?

Nicht nur vor dem Saunabesuch ist ein Gesundheitscheck empfehlenswert. Auch vor einer Ernährungsumstellung sollte ein Ernährungsberater herangezogen werden. Schließlich ist eine solche Ernährungsumstellung ein prägnanter Eingriff in das gewohnte Leben und mancher Körper kann heftig darauf reagieren. Wir hoffen, wir konnten Ihnen in diesem Artikel etwas Klarheit in Bezug auf das Abehmen in Verbindung mit der Sauna vermitteln. Falls Sie Erfahrungen mit Sauna und der Fettverbrennung haben, dann schreiben Sie es bitte unten in  die Kommentare. Aber nicht nur Erfahrung in Bezug auf die Sauna, sondern besonders in Bezug auf das Bauchfett verlieren. Positive Erfahrungsberichte sind uns immer willkommen um den Lesern dieser Seite einen Mehrwert zu bieten. Bauchfett verlieren Männer sollte Spass machen und Spass macht es eben immer dann, wenn man etwas zusammen in der Gemeinschaft macht.


Ähnliche Beiträge

5 Tipps die Sie beim Solarium kaufen beachten sollten

Ein eigenes Heimsolarium ist praktisch und bequem. Sicherlich sparen Sie sich viel Zeit wenn Sie ein eigenes Solarium Zuhause stehen haben. Problematisch ist jedoch, dass Zuhause die fachmännische und geschulte Beratung fehlt, die Sie sonst in einem Sonnenstudio genießen können. Damit das Projekt Solarium kaufen und Bräune tanken kontrolliert abläuft, haben wir ihnen 5 wichtige […]

Bräunungscreme mit Einwirkzeit

Bräunungscreme

Bei Bräunungscremes oder auch Tanning genannt, besteht immer das gleiche Problem. Woher weiss man, ob man genug oder zuviel Creme aufgetragen hat. Dabei spielt es keine Rolle ob man sprüht oder einstreicht. Die richtige Menge ist entscheidend. Wie wäre es, wenn man eine Bräunungscreme hätte, die man optimal nach Einwirkzeit steuern könnte? Das warten ist […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *